Termin reservieren

Vorsorgeuntersuchungen - Kinderarzt Hardheim | Praxis für Kinder- und Jugendmedizin

Vorsorgeuntersuchungen

Die regelmäßige Durchführung der empfohlenen Vorsorge-Untersuchungen leistet einen wichtigen Beitrag zur gesunden Entwicklung Ihres Kindes.

Die Vorsorgeuntersuchungen U2 bis J2 dienen der Früherkennung von Krankheiten oder Entwicklungsverzögerungen. Neben einer gründlichen körperlichen Untersuchung werden Entwicklungstests, Seh- und Hörtest sowie teilweise Ultraschalluntersuchungen durchgeführt, die Abweichungen von der normalen Entwicklung erkennen lassen. Dadurch können rechtzeitig Maßnahmen eingeleitet werden, die eine optimale Förderung und damit die höchstmögliche Wahrscheinlichkeit für eine Genesung ermöglichen.

Außerdem dienen diese Vorstellungstermine der Beratung hinsichtlich Ernährung, Impfung, Unfallverhütung, Medienumgang und Schulvorbereitung. Für die Besprechung von Problemen und Sorgen ist ebenfalls ausreichend Zeit eingeplant.

Denken Sie unbedingt frühzeitig daran, die Termine für die gesetzlich vorgegebenen Zeiträume zu vereinbaren – da wir uns bei diesen Untersuchungen besonders viel Zeit für Sie und Ihr Kind nehmen wollen, ist längerfristige Terminplanung unerlässlich. Nach Ablauf der gesetzlich festgelegten Fristen können die Untersuchungen auch nicht mehr nachgeholt werden.

Gerne können wir auf Ihren Wunsch einen Recall-Service einrichten, um Sie an die Vereinbarung anstehender Termine zu erinnern.

Die Zeiträume für die Vorsorgen sind in den ersten Lebensjahren, in denen die Kinder gewaltige Entwicklungsschritte machen etwas enger, später auf größere Abstände verteilt. Sie haben neben dem Wachstum verschiedene Schwerpunkte. Die Vorsorgeuntersuchungen U1 – U9 bzw. J1 werden von allen Krankenkassen übernommen. Die darüber hinaus notwendigen und unter anderem auch vom Berufsverband der Kinderärzte empfohlenen Untersuchungen U10, U11 und J2 werden noch nicht von allen Kassen bezahlt. Daher empfehlen wir eine vorherige Rücksprache mit der jeweiligen Krankenkasse.